UECKER günther

UECKER günther

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Günther Uecker - Strömung 2016

  • Original Prägedruck auf Büttenpapier
  • Auflage Nr.: 29/100
  • signiert und nummeriert
  • Blattgröße: ca. 76 x 56 cm

Leider vergriffen.

12.500,00 € *

Günther Uecker - Friedensgebot 4

  • Original Prägedruck mit Siebdruck auf Büttenpapier
  • Auflage Nr.: 24/100
  • signiert und nummeriert
  • Blattgröße: ca. 70,5 x 53,5 cm
7.500,00 € *
Auf Lager
Lieferfrist ca: 2-5 Tage
*
Preise inkl. MwSt., Versandkostenfrei
, **
Das Bild ist differenzbesteuert nach § 25a UStG - es erfolgt kein Ausweis der MwSt.

Günther Uecker

 
1930 geboren in Wendorf/Mecklenburg; aufgewachsen auf der Insel Wustrow
1949 - 53 Studium der Malerei in Wismar und an der Kunstakademie Berlin-Weißensee
1955 - 58 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf
1955 - 57 Strukturbilder, Aufnahme von plastischen Elementen, erste genagelte Bilder
1958 - 59 Realisation von Lichtmedien, Erforschung von optischen Phänomenen; Gast der Gruppe ZERO; serielle Reihung von Nägeln
1960 erste sich drehende Strukturscheiben; Festival d'art Avantgarde, Paris
1971 Besuch der Indianerkulturen in Südamerika
1974 Reise nach Asien
1976 Bühnenbildentwürfe
1977 Wandrelief für die UNO in Genf
1979 - 82 Bühnenbilder und Skulpturen
1983 Verleihung des Kaiserrings der Stadt Goslar
1984 Reise nach Japan und durch Sibirien, der Mongolei und China
1985 Reise nach Island; Aquarell-Zyklus
1989 Ausstattung der Oper "Die Bassariden" in Stuttgart
1995/96 Reisen in Brasilien
2002 Reise nach Israel
 
Günther Uecker:
"Mein Körper spielt für die Proportionen meiner Arbeiten eine große Rolle. Die Bewegung meiner Füße, die Beugung des Leibes und die Bögen der ausgreifenden Arme, in Farbe getaucht, sind choreografische Zeichen, die ein Bildfeld füllen. Die Erreichbarkeit der Feldgrenzen ist der Handlungsspielraum...
Die Abstände der Nägel ergeben sich durch die Dicke meiner Finger, die Bewegungsmöglichkeiten der Hände bilden Richtungen und Strömungsverläufe" 
 

 

UECKER günther